Was tun bei empfindlichen Zähnen während der kalten Jahreszeit?

Menschen, die empfindliche Zähne haben, leiden besonders an kalten Wintertagen, wenn sie durch den Mund atmen. Dafür gibt es mehrere Gründe: Entweder liegt eine Zahnfleischentzündung vor, oder die Reizleiterkanälchen im Dentin liegen frei – der Fachbegriff dafür lautet Dentinhypersensibili-tät. Die häufigste Ursache ist übrigens eine falsche Technik beim Zähneputzen. Wenn die Beschwer-den nicht massiv ausgeprägt sind, so hilft die Verwendung von Zahncremes, die Aminfluorid enthal-ten. Dadurch wird der Zahn remineralisiert und kann der Kälte besser widerstehen.

Auf jeden Fall aber sollten schwerwiegende Zahnprobleme ausgeschlossen werden, und daher ist ein Besuch beim Zahnarzt unbedingt anzuraten. Ideal wäre es natürlich, schon vor Wintereinbruch einen Termin zu vereinbaren, um Beschwerden von vornherein zu vermeiden. In unserer Praxis werden die Patienten dann in der korrekten Zahnpflege unterwiesen und – falls notwendig – die Zahnhälse dauer-haft versiegelt. Derart gerüstet kann der nächste Winter ruhig kommen!