Schöne Zähne durch Zahnersatz

Quelle: Initiative proDente_ZahnersatzSchöne und ästhetische Zähne tragen zu einem hübschen und attraktiven Äußeren bei. Verfärbungen, große Füllungen, Zahnfehlstellungen oder Mund-Krankheiten können allerdings dazu führen, dass die Zähne nicht mehr gesund und ansprechend aussehen. Ein neuer Zahnersatz kann hier wahre Wunder bewirken. Dieser sollte möglichst natürlich wirken; silberne oder goldene Zahnersatz-Materialien gehören daher längst der Vergangenheit an. Die moderne Zahntechnik bietet heute ästhetische und gut verträgliche Lösungen ganz individuell für die jeweiligen Ansprüche des Patienten.

Wann brauche ich einen Zahnersatz?

Ein natürlicher Zahn muss meist bei Zahnkrankheiten und dem daraus resultierenden  Zahnverlust durch Karies und Parodontitis ersetzt werden. Hier sind  Keramikkronen auf Implantaten, festzementierte Keramikbrücken oder gut sitzender, herausnehmbarer Zahnersatz aus biokompatiblen und natürlich wirkenden Werkstoffen ansprechende Lösungen. Auch bei Verfärbungen und Brüchen von Zähnen sind einzelne Keramikkronen angezeigt.

Moderner Zahnersatz auf Zahnimplantaten

Besonders vorteilhaft kann Zahnersatz sein, der auf Zahnimplantaten befestigt wird. Die Zähne werden mithilfe dieser künstlichen Zahnwurzel naturgetreu wiederhergestellt und tragen sicher Kronen, Brückenkonstruktionen und sogar Teil- und Vollprothesen aus zahnfarbenem  Material, welches die Zähne naturgetreu wieder aufbaut. Durch den festen Sitz ist ein Verrutschen der Prothesen ausgeschlossen. Durch Zahnimplantate, welche die  Zahnersatzkonstruktion tragen, kann oft auf ein Beschleifen intakter bzw. gesunder Zahnsubstanz verzichtet werden.

Zahnfarbene Versorgung dank moderner Materialien

Um den Erwartungen der Patienten gerecht zu werden, bestehen Füllungen, Inlays, Kronen und Brücken aus zahnfarbener Keramik oder aus bioverträglichem Sonderkunststoff (z. B. PEEK). Diese Materialien sind hochwertig, gut verträglich und langlebig. Außerdem kann der Zahnersatz farblich individuell abgestimmt werden.

Schnelle, schonende und minimalinvasive Rekonstruktion oder kosmetische Verbesserung  durch keramische Verblendschalen, den sog. Veneers

Geringfügige Schäden und Unebenheiten wie Verfärbungen, kleine Zahnlücken oder leichte Zahnfehlstellungen können mit sogenannten Veneers gut verdeckt werden. Dies sind hauchdünne Verblendschalen, welche auf die Zahnoberfläche geklebt werden. Diese hochwertigen Schalen halten für lange Zeit auf dem Zahn und ermöglichen mit geringem Aufwand die Wiederherstellung einer geraden Zahnreihe..

Möchten auch Sie ein strahlendes und gesundes Lächeln mit schönen Zähnen nicht missen? Dann wenden Sie sich an unsere Zahnarztpraxis Dr. Hans-Jürgen Raschke in Kempten!