Lasertherapie

Sanfte Laser- Zahnheilkunde mit dem „Multi Wave Konzept“

Schonende Lasertherapien mit dem biologischen Instrument des Lichtes sind aus der modernen, patientenorientierten Medizin nicht mehr wegzudenken. Hohe  Investitionen verhindern jedoch eine flächendeckende Versorgung. Die  Patienten der Zahnarztpraxis Dr. Raschke in Kempten sind in der privilegierten Lage die Anwendung von Lasertechnologie für das komplette Behandlungsspektrum in der Zahnheilkunde zu wählen.

Dies leisten wir durch  unser sog. Multi-Wave- Konzept:
Durch den Einsatz von vier  4 verschiedenen Lasergeräten  mit unterschiedlichen Frequenzen können wir alle zahnärztlichen Therapien mit dem Laser  durchführen. Dies sichert uns eine exklusive Alleinstellung als sanfte Laserpraxis im Allgäu.

Vorteile unseres Laserkonzeptes:

  • Schonende,  schmerzfreie bzw. schmerzarme Laser -Behandlung (ggf. unter  sanfter Betäubung)
  • Röntgenfreie  Karies-Früherkennung –  laserunterstützende Befundaufnahme
    Mittels ungefährlichen Laserlichtes wird beginnende Karies rechtzeitig  und ohne Röntgenstrahlen  sichtbar  gemacht. Siehe auch unter: Therapie / Röntgenstrahlenfreie Karies-Diagnostik

 


Im Hartgewebe – Laserbohren


  • Gesteuerter Abtrag von Schmelz und Zahnbein und selektiver Abtrag im Nerven nahen, kariösen Gewebe. Geringeres Risiko für den Zahnnerv als bei konventionellen Therapien und gleichzeitig wird gesundes Gewebe erhalten.
  • Sterilisation und Konditionierung des Zahnes – dies verbessert die Haftung und die mikroskopische Dichtigkeit der Füllung.
  • Blutungsarme und sanfte Bearbeitung des Kieferknochens bei spürbar verbesserter Abheilung.

Bei Wurzelbehandlungen


  • Deutlich effektivere und tief im Zahnbein wirkende Desinfektion gegenüber den besten, desinfizierenden Spülungen (Elimination von 98% aller Keime)
  • Verbesserte Haftung und Dichtigkeit des Wurzelfüllmaterials
  • Unterstützung des Heilungsprozesses des Knochens an der Wurzelspitze, dies kann eine Wurzelspitzen-Resektionen vermeiden
  • Aufbereitung des Nervenkanals ohne nadelartige Instrumente mit der patentierten und geschützten „Pips Methode“

In der Implantologie


  • Effektive Desinfektion und Ausheilung von Entzündungen an vorhandenen Implantaten ohne Beschädigung des Implantates (Peri-Implantitis-Therapie ohne Antibiotikum)
  • Schonende, minimalinvasive und nahezu blutungsfreie Freilegung von Implantaten vor der Versorgung mit Zahnersatz
  • Schonende Entfernung von Implantaten

In der Parodontitis, bzw. in der Zahnfleischtaschen-Therapie


  • Effektive Sterilisation – Elimination von 96% -98,5% der Bakterien aus der Zahnfleischtasche
  • Schonende Entfernung von Entzündungsgewebe
  • Keine Nebenwirkungen auf Antibiotika, wie z.B.: Allergieentwicklung , Pilzwachstum, der Bildung von Resistenzen
  • Wiederanlagerung des Zahnfleisches an den Zahn und Ausheilung der Taschen.
  • Höchste Wirksamkeit durch photothermische bzw. photodynamische Therapie mit dem EmunDo-Konzept

Lasergestützte Chirurgie


  • Blutungsarmes , übersichtliches Arbeiten
  • Sterilisierende Wirkung
  • Keine Narbenbildung
  • Steriler Wundverschluss
  • Weniger oder keine Schwellung
  • Vermeidung von Schmerzmitteln und Antibiotikum

In der kosmetischen Zahnmedizin


  • Lasergestütztes Power-Bleaching
  • Funktionelle und kosmetische Optimierung des Zahnfleischverlaufs

Röntgenstrahlenfreie – Laser unterstützte Karies-Diagnostik


  • innovative Methode zur Früherkennung von noch nicht sichtbaren Karies und Zahnrissen. Lesen Sie mehr dazu unter DiagnoCAM-Methode